Gottesdienste

  

Jahreslosung 2019

 

Suche Frieden

Und jage ihm nach!

 

Psalm 35,15

 

 

28. April

Quasimodogeniti 9.30 Uhr Planitz

Gottesdienst mit Hl. Abendmahl (Pfr. Sureck)

Kollekte: eigene Gemeinde
Wochenspruch: Gelobt sei Gott, der Vater unseres Herrn Jesus Christus, der uns nach seiner großen Barmherzigkeit wieder geboren hat zu einer lebendigen Hoffnung durch die Auferstehung Jesu Christi von den Toten.

1. Petrus 1,3

 

Sa/4. Mai

Miserikordias Domini 17.00 Uhr Ziegenhain

Abendmusik mit dem Chor (Pfr. Sureck)

Kollekte: Posaunenmission und Evangelisation
Wochenspruch: Christus spricht: Ich bin der gute Hirte. Meine Schafe hören meine Stimme, und ich kenne sie, und sie folgen mir; und ich gebe ihnen das ewige Leben.

Johannes 10,11.27.28

 

12. Mai

Jubilate 9.30 Uhr Leuben

Gottesdienst (Pfr. Sureck)

Kollekte: eigene Gemeinde
Wochenspruch: Ist jemand in Christus, so ist er eine neue Kreatur; das Alte ist vergangen, siehe, Neues ist geworden.

2. Korinther 5,17

 

Sa/18. Mai

Kantate 18.00 Uhr Ziegenhain

Gottesdienst mit Konfirmandenvorstellung (Pfr. Sureck)

Kollekte: Kirchenmusik
Wochenspruch: Singet dem Herrn ein neues Lied; denn er tut Wunder.

Psalm 98,1

 

26. Mai

Rogate 9.30 Uhr Planitz

Gottesdienst zum Taufgedächtnis (Pfr. Saft, M. Wolf)

Kollekte: eigene Gemeinde
Wochenspruch: Gelobt sei Gott, der mein Gebet nicht verwirft noch seine Güte von mir wendet.

Psalm 66,20

 

Do/30. Mai

Christi Himmelfahrt 17.00 Uhr Graupzig

Bläsergottesdienst am Teich in Graupzig

bei schlechtem Wetter in der Kirche Ziegenhain

Kollekte: Weltmission
Wochenspruch: Christus spricht: Wenn ich erhöht werde von der Erde, so will ich alle zu mir ziehen.

Johannes 12,32

 

Sa/1. Juni

Exaudi 18.00 Uhr Leuben

Gottesdienst (Pfr. Sureck)

Kollekte: eigene Gemeinde
Wochenspruch: Christus spricht: Wenn ich erhöht werde von der Erde, so will ich alle zu mir ziehen.

Johannes 12,32

 

9. Juni

Pfingstsonntag 14.00 Uhr Leuben

Festgottesdienst zur Konfirmation mit Hl. Abendmahl (Pfr. Sureck)

Kollekte: eigene Gemeinde

Kollekte: Es soll nicht durch Heer oder Kraft, sondern durch meinen Geist geschehen, spricht der Herr Zebaoth.

Sacharja 4,6

 

10. Juni

Pfingstmontag 10.00 Uhr Meißen/Dom

Gottesdienst (Bischof Rentzing)

Kollekte: Diakonie Deutschland- Evang. Bundesverband
Wochenspruch: Es soll nicht durch Heer oder Kraft, sondern durch meinen Geist geschehen, spricht der Herr Zebaoth.

Sacharja 4,6

 

16. Juni

Trinitatis 9.30 Uhr Ziegenhain

Gottesdienst zur Jubelkonfirmation (Pfr. Sureck)

Kollekte: eigene Gemeinde

Kollekte: Heilig, heilig, heilig ist der Herr Zebaoth; alle Lande sind seiner Ehre voll.

Jesaja 6,3